Liebe Gemeindeglieder, liebe Besucher*innen unserer Webseite,

 

wie schön, dass Sie sich für die Evangelische Lydia-Kirchengemeinde Hagen interessieren.

Unsere Homepage ist noch im Aufbau. Wenn Ihnen etwas auffällt oder fehlt, dann schreiben Sie doch eine E-Mail an hayungs@lydia-hagen.de

Wir sind aus fünf Gemeinden zusammengewachsen und gemeinsam auf dem Weg. In unserer Gemeinde lebt  evangelischer Glauben. Wir möchten, dass das im Hagener Norden so bleibt.
Wir haben Freude an unserer Gemeinde und hoffen, dass es Ihnen auch so ergeht.

Falls Sie Fragen haben, die über die Informationen unserer Homepage hinausgehen, stehen Ihnen die Ansprechpersonen unserer Kirchengemeinde gerne zur Verfügung. 

Viel Spaß mit unserer Seite,
Ihre

Lydia-Kirchengemeinde

Flutkatastrophe in Hagen

Liebe Gemeindeglieder,

vielen Dank für die Anteilnahme von allen Seiten.

Bitte begleiten Sie unsere Gemeinde und alle Menschen, die von dieser verherenden Flutkatastrophe getroffen sind, in Gedanken und mit Ihrem Gebet!

Ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben,
weder Engel noch Mächte noch Gewalten,
weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.

Brief an die Gemeinde in Rom 8,38f.

Es erreichen uns viele Anfragen, wie Sie helfen können.

Geldspenden

Für Geldspenden verweisen wir  auf die von der Evangelischen Kirche von Westfalen eingerichtete online-Spendenmöglichkeit:

https://www.kd-onlinespende.de/projekt/spendenaktion-hochwasseropfer/display/link.html

Stopp: Keine weitere Annahme von Sachspenden

Bis zum heutigen Tag sind so viele Sachspenden für die Betroffenen des Hochwassers bei der Stadt Hagen eingegangen, dass ab sofort keine weiteren Sachspenden mehr benötigt und angenommen werden können.

Helfende Hände und Organisation von Hilfsangeboten

Personen, die die Betroffenen tatkräftig bei Aufräumarbeiten unterstützen möchten und zur Koordination der Hilfsangebote, hat die Stadt Hagen eine zentrale Hotline unter den Rufnummern 02331/207-5199, -5985 oder -5976 sowie der E-Mail hochwasserhilfe@stadt-hagen.de eingerichtet.
Helfer*innen bei Aufräumarbeiten in den betroffenen Stadtbereichen sollten bitte darauf achten, mit ihren Autos nicht die Straßen zu blockieren.

Bleiben Sie alle behütet!

Aktuelles aus der Lydia-Kirchengemeinde

Kinderstadt in Vorhalle

Gedenken an die Flutopfer in der Lukaskirche in Eckesey

Überschwemmung in der Lydia-Kirchengemeinde

Freiluft-KiGo in Vorhalle, Samstag, 19. Juni, 10 Uhr

Mitteilungen aus der Landeskirche

30.07.2021

Zeichen von guter Nachbarschaft, Solidarität und Mitgefühl

27.07.2021

Freiwilligendienst der Diakonie RWL macht Angebot

23.07.2021

Landeskirchenrat i. R. Gerhard Senn gestorben

Gemeindebrief

#beziehungsweise

Die neuesten Folgen des Andachtstelefons

08.07.2021

Sommerpause

02.07.2021

Zeugnisse

29.06.2021

Urlaubsblick

25.06.2021

Wenn einer eine Reise tut...